Backround

Samstag, 15. Oktober 2011

Wochenendnachtnähen

und ich hab tatsächlich schon ein bisserl was geschafft:
Ein selbstgebastelter Schnitt für Hannah! Und das Probeexemplar passt wunderbar!
Nein, ich habe Hannah zum anprobieren nicht nachts geweckt, sie durfte bis heute morgen warten!
Zwei fertige Shirts, die meine Nachbarin sich so gewünscht hat, um sie zu verschenken:

Ansonsten wird weiterhin Hannahs Kommode aufgestockt, denn darin befindet sich noch viel zu wenig Selbstgenähtes!

Diese fünf Teile sind seid gestern entstanden, wobei die Tunika am längsten gebraucht hat. Aber das ist ja logisch, wenn man einen Schnitt bastelt und zum ersten Mal näht. Die Shirts gehen dann relativ schnell, wenn man vor den Kindern in Sicherheit ist :D

Kommentare:

  1. Alle drei Teile sind mega süss! Du bekommst dieses Wochenende nicht den Schnellnäh- sondern den Süssnähpreis! *hug*
    Deine Kleine ist wirklich zum Klauen!!!! *hug*


    Lg,
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. wow, du legst ja ein tempo vor. alle achtung.........und die sachen sind auch noch super süß........neben der tunika gefällt mir das affenshirt am besten. ich liebe diesen jersey einfach..........klasse klamöttchen an einem total süßen kind. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Och du bist schnell.
    Bin nun schon mehrmals hier vorbeigehuscht und immer mehr begeistert von deinen Kreationen. Deine Maus ist ja drollig.

    Liebe Grüße sendet Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich süße Teile und Hannah ist ja eine Zuckerpuppe. So kombiniert gefallen mir die Jandas Stöffchen sogar gut. Hast du echt spitze gemacht und die Bastelei hat sich auch gelohnt.

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Ganz süße Teile, die Herzappli ist eine tolle Idee und die Tunika sieht richtig toll aus :-)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  6. Iiiinsa! Das selbstgemachte Teil ist sowas von absolut mega total voll krass niedlich! Vor allem an Deiner herzigen Tochter! Bin begeischtert! :-)

    AntwortenLöschen